Am 25.11.2017 fand auf der auf der deutsch-österreichischen Grenze eine große Notfallübung im Bereich des Bahnhofs Freilassing statt.

 

Im Vorfeld der Übung bereiteten die Organisatoren der Feuerwehr, des BRK und der Bahn folgendes Szenario vor:
Auf der Saalachbrücke kollidieren ein Zug der Österreichischen und ein Zug der Deutschen Bahn. In den Zügen befinden sich mehrere Reisende sowie die beiden Lokführer, die zum Teil schwer verletzt wurden. Das Gelände ist aufgrund der Topografie unwegsam und wegen der Lärmschutzwände schwer zugänglich.

 

Weiterlesen...